Eine nahezu Jahrhunderte alte Kulturtechnik droht in Vergessenheit zu geraten. Schon lange vor dem Internet war es Menschen ein Anliegen, Fotos und Filme zu teilen. Das geschah bei Dia- oder Filmabenden, bei denen Onkel Heinz die Dias vom Gardaseeurlaub oder den bei der Einschulung der Tochter selbst gedrehten Super-8-Film zeigte.

Wir möchten diese Tradition wieder aufleben lassen. Dazu werden wir an diesem Abend einen Diaprojektor und einen Super-8-Filmprojektor (den wir allerdings erst noch zum Laufen bringen müssen, falls also jemand ein funktionsfähiges Gerät hat, bitte melden!) aufbauen und gemeinsam mit Euch Dias und Filme schauen. EURE Dias. EURE Filme. Denn die bringt Ihr selbst mit, Ihr habt ja sicherlich noch einige Zeitdokumente von Euch oder Eurer Familie zu Hause in irgend einer Schublade liegen.

Vor Ort dürft Ihr dann sharen. Sharing is Daring, denn anders als heute auf Instagram, Vine, YouTube oder einer anderen Plattform, bei denen nach wie vor eine gewisse Distanz zwischen den Akteuren herrscht, werdet Ihr vor Ort Eure Filme und Dias live moderieren. Und alle anderen werden live kommentieren. Und das wird sicherlich ein riesiger Spaß!

PS: Es gibt Erdnussflips und Eierlikör.

Geöffnet ist EISFREI – Die Kulturtheke (Schwanthalerstr. 131, München) ab 19 Uhr, Dias und Filme betrachten wir uns gemeinsam ab 19.30 Uhr.