#EISFREI ist überall!

eisfreiKultur braucht Raum. Überall. Und Hunderte von Eisdielen stehen im Winter leer. Auch überall. Zigtausende Quadratmeter, die niemand nutzt. Das ist schade!
Wir haben in München eine kleine Eisdiele umgenutzt. Als Pop-up-Kulturtheke bleibt sie #eisfrei, bietet aber Raum für Lesungen, Konzerte, Ausstellungen und viele andere Aktivitäten. Wie ist das eigentlich bei Euch, in Eurer Stadt, in Eurem Viertel? Gibt es da nicht vielleicht auch so eine Eisdiele? Eine, die über den Winter mit Zeitungen verklebt ist oder in der – wie kreativ! – die immer gleichen Lebkuchen verkauft werden? (Nichts gegen Lebkuchenverkäufer, die müssen auch leben …).
Lasst uns doch gemeinsam sammeln: Wo ist noch Raum für Kultur? Macht Fotos oder kurze Videos von Eisdielen, die im Winter niemand nutzt, und postet sie über Instagram, Vine, Twitter, Facebook oder wo auch immer Ihr wollt. Damit wir eine schöne Sammlung erhalten, solltet Ihr Eure Fotos mit dem Hashtag #eisfrei und dem Hashtag Eurer Stadt, also zum Beispiel #Hamburg, #Berlin etc. taggen.Wir freuen uns auf Eure Bilder!

Und wenn Ihr Tipps braucht, wie man selbst so eine Kulturtheke realisieren kann: Nach unserem Projekt werden wir unsere Erfahrungen in einem Blogpost zusammenfassen und auch eine Checkliste für die wichtigsten Dinge beifügen.

Hashtags dieser Aktion: #eisfrei & Hashtag Eurer Stadt (z.B. #Hamburg, #Berlin, #Köln)

Leave a Reply